Impressum

V.i.S.d.P.G:
Eberhard Frost
Friedrichsgaber Weg 350
22846 Norderstedt

über den Autor...

Abgrenzung

Äußerungen und Kommentare stellen nicht in jedem Fall die Ansichten des V.i.S.d.P.G. dar, sondern die Meinung der jeweiligen Autoren, soweit deren Artikel namentlich gekennzeichnet sind.

Inhalte in Gästebüchern und Foren

Beiträge, die von Nutzern auf unserer Plattform (z.B. in unseren Gästebüchern) veröffentlicht werden, mache ich mir grundsätzlich nicht zu eigen. Davon unbenommen werde ich selbstverständlich die Beiträge regelmäßig auf rechtswidrige Inhalte hin überprüfen. Grundsätzlich lasse ich persönlich verletzende und gewaltverherrlichende Äußerungen nicht zu. Außerdem entferne ich Reklame-Einträge, wenn sie anderen Lesern nicht wirklich zusätzliche Informationen gibt.

Da diese Seite als Hobby nebenbei betrieben wird, kann solch eine Überprüfung nicht täglich stattfinden, während eines Urlaubs können auch schon mal 3 Wochen ohne Prüfung vergehen.

Hinweis zur Haftung für Links auf externe Seiten

Auf diesen Seiten gibt es Links zu anderen Seiten im Internet.

Meine Absicht ist es, auf die Informationen, die sich dort zum Zeitpunkt des Setzens der Links befunden haben, zu verweisen.

Für alle durch meine Links verlinkte Seiten gilt: Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die aktuelle Gestaltung und den Inhalt der verlinkten Seiten hat. Es handelt sich um Zitate oder Verweise.

Das Internet ist dynamisch. Die Inhalte der verlinkten Seiten können sich inzwischen geändert haben, ich kann diese aus praktischen Gründen nicht ständig prüfen (das widerspräche auch der gängigen Praxis), und deshalb erkläre ich mich nur verantwortlich für die Verlinkung und die Inhalte der Verlinkung zum eigentlichen Zeitpunkt der Verlinkung.

Wer kopiert oder abschreibt...

Wiedergaben und (kurze) Kopien aus Werken anderer sind immer dann zulässig, wenn man in angemessener Weise auf die Quelle verweist. Wer einem fremden Dokument wichtige Anregungen entnimmt, die Quelle aber verschweigt und so tut, als sei er selbst der Verfasser, verstößt gegen diesen Grundsatz. Ein solches Fehlverhalten kann im Extremfall - zum Beispiel an Universitäten oder in Bundesministerien - ernste Konsequenzen haben bis hin zum Rauswurf. Für Studenten gilt: Kommt es 'raus, ist man bei der Arbeit durchgefallen! Und durch Suchmaschinen lassen sich Originalquellen problemlos finden. Einfaches Umstellen von Texten hilft da wenig. Neben dem wissenschaftlichen Anstand gilt natürlich auch das Urheberrecht - Kopieren ohne Quellenangabe kann auch als Diebstahl verstanden werden.

Wie man Internetseiten zitiert

Internetseiten werden analog zu Büchern zitiert, es fehlen aber manche Eigenschaften und andere kommen dazu. Es existieren bisher keine dem Autor bekannten, allgemein anerkannten Vorgaben für das Zitieren von Internetquellen. Schreibst Du an einer Hausarbeit oder anderen wissenschaftlichen Arbeit (in einer Uni), dann lies unbedingt hierzu die Zitierrichtlinien der Schule oder Uni oder des Fachbereichs - die finden sich im Zweifel in der Prüfungsordnung. Hausarbeiten mit Zitierfehlern (auch geringen) werden regelmäßig als nicht bestanden zurückgewiesen!

Als Verweis eignet sich die URL: Protokoll - Domäne - Sitename - Dateiname und gegebenenfalls Abschnittname

Sinnvoll für Dokumente auf Papier (Hausarbeiten etc.) wäre bei dieser Seite etwa:

... siehe: http://www.die-klarinetten.de/deutsch/impressum.html#zitieren, zugegriffen am 1. Mai 2009

Sinnvoll für Dokumente im Netz ist dann natürlich ein direkter Link. Damit können viele Erklärungen entfallen, weil die Seite ja immer ein Impressum haben muss. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

... siehe: http://www.die-klarinetten.de/content/deutsch/impressum.html#zitieren

Für ausführliche Betrachtung des Themas siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Zitieren_von_Internetquellen




die-klarinetten.de